Das Projekt Sprinter auf Luft und hübschen Felgen ist keine Sache von „mal eben schnell“. Auch ist es Welten davon entfernt was einem Photoshop Bilder von flachen Sprintern die so durchs Netz geistern vorgaukeln. Hinter dem Projekt Luft steckt schon eine Menge Hirnschmalz und Arbeit, um den Wagen überhaupt flach und fahrbar, bei gleichbleibender Belastbarkeit zu bekommen. TA Technix macht dabei keine Gefangenen. Wir haben uns das Projekt so in den Kopf gesetzt also ziehen die Jungs das Thema einfach hart durch 😀

So war es nun zum ersten Mal möglich den Wagen wieder auf eigenen Beinen stehen zu lassen und die erste Probefahrt über den Hof damit zu machen.

Bei der Probefahrt wurde natürlich deutlich, das die Bälge immer noch zu wenig Platz haben um frei zu funktionieren.
Aus diesem Grund hieß es ein weiteres mal „Platz machen“.


Und natürlich so Platz schaffen das am Ende alles seine Ordnung hat.

Wenn man sich den aktuellen Stand des Projekts ansieht, stellt man folgende Veränderung der Fahrwerkshöhe fest (oben vorher – unten nachher):

Es hat sich also einiges getan 😀 . Natürlich sieht das Ganze noch nicht hübsch aus, da der Wagen noch nicht auf seinen geplanten Rädern steht und komplett eingesaut ist, aber um zu zeigen was in den letzten Wochen bei TA Technix alles möglich gemacht wurde sollte es durchaus reichen.

Das Thema Felgen haben wir in den letzten Beiträgen kaum besprochen, aber auch auf dieser Baustelle wird hart gearbeitet. Der Show-Felgenbauer Mathias Krenzer aká Gekrenzert. , mit dem wir schon so einige Projekte zusammen realisiert haben steht uns auch bei diesem etwas anderen Umbau zur Seite.

Seine Spezialitäten sind Einzelanfertigungen und Räder die man so normalerweise nicht auf der Straße sieht. Natürlich gilt es an dieser Stelle zu erwähnen das wir 2 Radsätze für den Sprinter bauen werden. Radsatz Nr. 1 wird eine straßentaugliche und natürlich TüV komforme Stahlfelge sein, die wir mit einfachen Mitteln der Optik des Wagens anpassen werden. Radsatz Nr. 2 wird ein reiner Showfelgen Satz den wir auf Events zeigen um das Projekt in seiner Verrücktheit auch mit den Felgen abzurunden. 😀

Kommen wir zu Radsatz Nr 1:

Radsatz Nr1. wird ein ganz normaler Stahlfelgensatz sein an dem wir Baby Moons von einem VW Käfer adaptieren und mit Weißwandringen versehen. Dies wird das Rad aufhübschen aber uns immernoch sicher von A nach B bringen, denn wie sich jeder denken kann ist bei einem Transporter natürlich die Traglast der Reifen ein wichtiges Thema.

Wer nicht weiß was Baby Moons sind…anbei ein Beispielfoto:

Um die Baby Mooncaps vernünftig an die Sprinter Stahlfelge adaptieren zu können, hat sich Gekrenzert. etwas ausgedacht:
Mit Hilfe dieses entwickelten Ringes wird es sehr einfach sein die Baby Mooncaps später problemlos an der Stahlfelge zu befestigen. Nötig wird dieser Ring natürlich weil der Aufbau einer Käfer Stahlfelge mit den entsprechenden Haltern für Mooncaps komplett anders ist als der einer Sprinter Stahlfelge.




Für die fetten Ballonreifen des Sprinters werden wir extra breite Weißwandringe testen. Obs funktioniert berichten wir natürlich.

Radsatz Nr. 2 :

Was wird Gekrenzt für einen Show Radsatz bauen?

Wir haben uns entschieden den Look des Alltagsradsatzes weiterzuführen und auch die Showfelgen dem anzupassen. Also werden wir die 16 Zoll Stahlfelgen auf 21Zoll Dreiteiler umbauen. Wie das Ganze am Ende aussehen wird können wir Euch als kleinen Photoshop Teaser schonmal zeigen…


So ist der grobe Plan und Gekrenzert hat bereits begonnen diesen in die Tat umzusetzen. Als ersten Schritt wurden die Sterne aus den originalen Felgen getrennt.


An diese Sterne werden nun Ringe angepasst und gelasert die später ein Verschrauben mit den 21 Zoll Betten möglich machen sollen.

Und zum Abschluss noch bewegte Bilder 😀

 

 

Bleibt neugierig
– Sourkrauts –

Fahrwerk

TA TECHNIX
Gartenfelder Straße 28
13599 Berlin
Deutschland

Telefon: 0304099870
Telefax: 03040998722
E-Mail: info@tatechnix.de

(Bei Detailfragen zum Sprinter Fahrwerk könnt Ihr Euch an TA Technix wenden)

Facebook: https://www.facebook.com/TA-Technix-105043772915349/
Instagram: @tatechnix
Youtube: https://www.youtube.com/user/TATechnix

Felgenanfertigung

Gekrenzert
Matthias Krenzer
Facebook: https://www.facebook.com/pg/Gekrenzert-1722427504657200/
Instagram: https://www.instagram.com/gekrenzert/

(Bei Detailfragen zum Felgenbau könnt Ihr Euch per Facebook an Gekrenzert wenden)

Lackierarbeiten:

Lackebilly
Wartenbergstrasse 41/42
10365 Berlin

Telefon: 030 / 530 19 600
Mobil: 0170 / 34 56 389
E-Mail: info@lackebilly.de
(Bei Detailfragen zum Sprinter Lack könnt Ihr Euch an Lackebilly wenden)

Facebook: https://www.facebook.com/Lackebilly/
Instagram: @lackebilly

Folierung:

Folien-FX
Schenkendorfer Weg 1a
14532 Stahnsdorf

Telefon: 0331 / 28128900
E-Mail: info@folien-fx.de
(Bei Detailfragen zur neuen Sprinter Folierung könnt Ihr Euch an Folien-FX wenden)

Facebook: https://www.facebook.com/Folien-FXde/
Instagram: @folienfx

(3082)

Sourkrauts Mercedes Sprinter W906 Projekt / SprintAir – Luftfahrwerk + Felgen Teil 4
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar